Nun war es soweit – wir haben uns entschieden! Nach langer Überlegung, Vergleich zur klassischen Massivbauweise etc. sind wir zu unserer Entscheidung gekommen, ein Isowoodhaus zu bauen. Die natürliche Bauweise und das angenehme Raumklima von einem Isowoodhaus haben uns überzeugt. Birgit Hoernchen (Verkäuferin im Musterhaus Mühlheim-Kärlich) stammt aus unserer Region und somit hatten wir auch schon von Anfang an eine sehr gute Grundlage. Zudem wohnt der Architekt Wolf Schneider auch in der Nachbarstadt. Er hat uns auch einige fertige und noch im Rohbau befindliche Isowoodhäuser gezeigt…so konnten wir uns einen eigenen Eindruck verschaffen und mit den Bauherren selbst sprechen.

Wir haben den Bauvertrag noch am 31.12.2018 bei uns Zuhause unterschrieben – vielen Dank Biggi für deinen Einsatz 😉

Also falls hier jemand auch ein Isowoodhaus bauen möchte, kann er sich gerne bei uns informieren und (wenn das Haus steht) auch ein eigenes Bild davon machen. Sprecht uns einfach an.